Basler Trommel

Die Basler Trommel gehört zu den ältesten Musikinstrumenten und ist sehr verwurzelt in der Region. Ursprünglich in der Militärmusik gespielt,  wird sie seit Jahren und bis heute an der Fasnacht ausgiebig gehört. Das Spielen der Basler Trommel erfordert viel Feinmotorik, welche in Grundbausteinen erlernt wird. Geübt wird auf einem "Böckli" genannte Unterlage, welche einfach zu transportieren ist und welche auch nicht so laut wie die Trommelklingt.

Einsteigssalter: ca. 7 Jahre

Anschaffung des Instrumentes: Die Musiklehrperson berät sie gerne

Miete: Die Musiklehrperson berät sie gerne

Kauf: Neupreis ab Fr. 2‘000.- (Blechtrommel) bis Fr. 4000.- (trad. Holztrommel bemalt).

Böckli: ca. Fr. 80.-

Notenständer: ab Fr. 30.-